Exklusiv im Web: -5% auf der gesamten Seite Jetzt profitieren
X

Die Hispanoa-Charta für Qualität und Service

 

Unterzeichnende Agenturen

 

Die Agenturen, die diese Charta unterzeichnet haben, haben sich auf Wunsch von Hispanoa verpflichtet, besondere Aufmerksamkeit auf die folgenden Punkte zu legen:

  • Haus wird sauber und ordentlich übergeben.
  • Service vor der Bereitstellung des Anwesens: Reinigung (Pool / Strände / Terrassen / Rasenmähen).
  • Notwendige Ausstattung:
    • 1 Waschmaschine
    • 1 Farbfernseher
    • 1 Kaffeemaschine
    • 1 Toaster
    • Bügelbrett.
    • Bei Luxusvillen, Geschirrspüler.
  • Grill und Zubehör mit ausreichender Kapazität für die Anzahl der Mieter.
  • Sonnenliegen oder Liegestühle, Liegen oder andere Entspannungsmöglichkeiten.
  • Tisch und Stühle im Garten für die Anzahl der Mieter.
  • Mindestens die Hälfte + 1 der Anzahl der Bewohner. Wenn die Villen keine überdachte Terrasse haben, müssen sie einen Sonnenschirm, eine Markise oder ein Pavillon haben.

 

  • A - KÜCHENZUBEHÖR UND -GERÄTE
  • Es ist unerlässlich, das Notwendige für die maximale zulässige Anzahl der Mieter plus etwa 30% grundlegende Accessoires (Teller, Gläser, Besteck usw.) bereitzustellen, abhängig von den Gewohnheiten und Bräuchen jedes Landes. Luxusvillen müssen natürlich Accessoires und Utensilien von besserer Qualität anbieten. Andere Kategorien müssen jedoch mit dem ausgestattet sein, was für einen "normalen" Aufenthalt notwendig ist.

    Jede Anfrage eines Mieters, die von der Agentur oder dem Eigentümer nicht erfüllt wird, wird von HISPANOA objektiv bearbeitet, um den vom Mieter aufgezeigten Mangel zu lösen.

    BEISPIEL FÜR NOTWENDIGES: Flache und tiefe Teller, Gläser für Wasser und Wein, große und kleine Tassen, Schalen werden geschätzt. Löffel, Gabeln, Messer. Töpfe (groß, mittel und klein), Pfannen (groß, mittel und klein), Kochtöpfe, Auflaufformen. Zitronenpresse, Flaschenöffner, Dosenöffner, Korkenzieher und andere Alltagsutensilien.

  •  

  • B - SICHERHEIT DER MIETER
  • Alle Regeln und Sicherheitsstandards des Ziellandes müssen eingehalten werden, ebenso wie die vom Eigentümer zu zahlenden Versicherungen.

  •  

  • C - INNERES
  • Das Haus muss für die maximale Anzahl der zulässigen Mieter vorbereitet sein, auch wenn sie nicht so zahlreich sind.

    Das Haus muss zwangsläufig in gutem Zustand, sauber und aufgeräumt übergeben werden. WC-Becken und -Sitze nicht vergessen. Öfen, Mikrowellen und andere Haushaltsgeräte sollten in gutem Zustand und sauber sein. Kühlschränke und Gefrierschränke sollten vor der Ankunft der Mieter geleert, gereinigt und wieder angeschlossen sein.

    Die Villen sollten mindestens mit einem Besen, einer Schaufel und einem Eimer ausgestattet sein.

    Nach dem Aufenthalt eines Haustieres muss eine gründlichere Reinigung erfolgen, und das Grundstück sollte frei von Exkrementen sein.

  •  

  • D - WOHNZIMMER / ESSZIMMER
  • Die Schränke sollten von persönlichen oder vertraulichen Gegenständen des Eigentümers und solchen, die er als empfindlich erachtet, befreit sein. Es ist jedoch möglich, einige Schranktüren zu verschließen und den Mietern Zugang zu Geschirr und anderen für das tägliche Leben notwendigen Gegenständen zu gewähren.

  •  

  • E - SCHLAFZIMMER
  • In jedem Schlafzimmer sollte ein Schrank und/oder ein Möbelstück zur Aufbewahrung von Kleidung hängen oder lagern. Möglicherweise sollte nur die Hälfte des Schrankes oder Kleiderschranks den Mietern zur Verfügung stehen. Es ist selbstverständlich wichtig, ausreichend Platz für die persönlichen Gegenstände der Mieter zur Verfügung zu stellen. Jedes Bett sollte mit einem Nachttisch und einer Lampe pro Person ausgestattet sein.

  •  

  • F - BETTWÄSCHE
  • Die Bettwäsche muss sich in gutem Zustand befinden, einschließlich der Schlafsofas, auch wenn sie nur als zusätzliche Schlafgelegenheit dienen, und die Matratzen müssen mit Matratzenschonern geschützt sein.

  •  

  • G - KÜCHE
  • Die Schränke sollten vor jeder Vermietung von Lebensmitteln geleert und gereinigt werden. Die Küchenutensilien sollten in gutem Zustand und ausreichender Menge sein. Geräte wie der Ofen, die Mikrowelle, die Waschmaschine, die Spülmaschine usw. sollten vor jeder Ankunft sauber und in einwandfreiem Zustand sein.

  •  

  • H - BADEZIMMER
  • Keine Schönheitsprodukte, Rasierzubehör oder gebrauchte Seifen zurücklassen. Lassen Sie 2 oder 3 Rollen Toilettenpapier da.

  •  

  • I - GARAGE
  • Es muss den Mietern nicht zwangsläufig zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, dies ist im Beschreibungstext anders angegeben. Wenn es nicht den Mietern zur Verfügung steht, kann der Eigentümer persönliche Gegenstände darin aufbewahren. Die Garage darf nur dann verschlossen werden, wenn sich dort keine Sicherungskästen, elektrische Schalttafeln, Wasseranschlüsse, Gefrierschränke oder andere Haushaltsgeräte befinden. Während der Vermietung muss der Mieter Zugriff auf alle ihm zur Verfügung gestellten Geräte haben und darf nicht durch einen Stromausfall gestört werden, den er nicht unverzüglich selbst beheben kann.

  •  

  • J - IM FREIEN
  • Der Grill, sein Rost und Zubehör sollten nach jeder Vermietung gereinigt werden. Die Holzkohlebehälter sollten geleert sein. Der Rasen sollte selbstverständlich gemäht sein, Unkraut entfernt und die Terrassen sauber. Der Pool sollte sauber sein und das Wasser angemessen dosiert. Die Filterung sollte ausreichend programmiert sein. Das Grundstück sollte frei von Abfällen, Baumaterialien, alten Möbeln usw. sein, oder diese Gegenstände sollten an einem sicheren Ort außerhalb der Sichtweite aufbewahrt werden. Wenn das Haus mit Außenbeleuchtung ausgestattet ist, muss sie in einwandfreiem Zustand sein. Keine Bauarbeiten durchführen oder laufende Baustellen während des Aufenthalts der Mieter hinterlassen. Brunnen, Werkzeuge, Materialien und andere gefährdete Bereiche sollten für die Mieter unzugänglich sein.

  •  

  • K - VORBEREITUNG
  • Unabhängig davon, ob das Haus vom Mieter sauber und aufgeräumt übergeben wurde, erfordert es UNBEDINGT eine zusätzliche Reinigung und eine Überprüfung der ordnungsgemäßen Funktion der Geräte und Dienstleistungen, die von der Agentur bereitgestellt werden.

  •  

  • L - REINIGUNG
  • Wenn die Vermietung nicht in einem zufriedenstellenden Sauberkeitszustand ist, verpflichtet sich die Agentur, falls die Kunden dies am Samstag bei ihrer Ankunft melden, am selben Tag oder spätestens am nächsten Morgen Reinigungspersonal zu schicken.

  •  

  • M - REPARATUR UND INSTANDHALTUNG
  • Bei Ausfällen von Haushaltsgeräten, elektrischen Installationen, Pool-Filtrationssystemen, Poolwartung, Stromausfällen oder Sanitärproblemen verpflichtet sich die Agentur, den Mietern so schnell wie möglich zu helfen, indem sie einen Vertreter oder den Eigentümer am selben Tag entsendet, wenn der Vorfall vor 15:00 Uhr gemeldet wird, oder spätestens am nächsten Morgen, wenn der Vorfall nach dieser Zeit gemeldet wird, vorausgesetzt, dass Ersatzteile verfügbar sind, oder ein spezialisiertes Unternehmen erforderlich ist.

  •  

ACHTUNG: Wenn einer dieser Punkte fehlerhaft ist, wird er während des Aufenthalts vor Ort behoben und gibt auf keinen Fall Anlass zu einer Entschädigung nach dem Aufenthalt.